An unsere
geschätzten Kunden und Partner



Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde und Partner der CPL Competence in Ports and Logistics GmbH,

 

seit dem Jahr 2011 ist unser Unternehmen, die CPL Competence in Ports and Logistics GmbH, im Bereich der strategischen Hafenplanung und Logistikberatung für Sie tätig. Wir sind spezialisiert auf Seeverkehr und Hafenlogistik, auf volkswirtschaftliche Fragestellungen, den Bereich Fördermittel und die Projektsteuerung.

 

Beginnend mit den zwei Gründern Heiko Wenzel und Nils Heine sind wir stetig und solide zu einem Unternehmen mit zwölf Mitarbeitern an drei Standorten gewachsen.

 

Diese Entwicklung gilt es weiter voranzutreiben. Hierfür müssen wir uns fachlich breiter aufstellen und unser Augenmerk noch mehr als bislang auf die internationalen Märkte richten. Vor diesem Hintergrund begann die Suche nach einem strategischen Partner für die weitere Expansion, den wir nun mit der Ramboll-Gruppe gefunden haben.

 

Ramboll und CPL haben in den letzten zehn Jahren bei vielen Projekten sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Sowohl unsere Dienstleistungen als auch die Geschäfts- und Unternehmenskultur ergänzen sich hervorragend.

 

Mit einem hohen Maß an Übereinstimmung vollzog sich unsere Annäherung von der Zusammenarbeit bei interessanten Projekten über eine bevorzugte Partnerschaft bis hin zur gemeinsamen Geschäftsentwicklung.

 

Wir sind stolz, Ihnen heute als nächsten folgerichtigen Schritt die Übernahme unserer Geschäftsaktivitäten durch Ramboll bekannt geben zu können.

 

Ab April 2020 ergänzen wir das Leistungsspektrum der Gruppe und stärken unser Angebot durch die Kraft dieses internationalen Ingenieur- und Managementberatungsunternehmens. Unser Können und Engagement bringen wir in den neu geschaffenen Bereich "Strategische Hafenplanung und Logistikberatung" ein.

 

Sehr wichtig ist uns dabei, dass alle Mitarbeiter diesen Schritt mitgehen. Ihnen stehen somit die bekannten Ansprechpartner und die bewährte Struktur auch weiter zur Verfügung.

 

Einen Bruch in der Projektbearbeitung werden Sie dabei nicht bemerken, ein nahtloser Übergang ist sichergestellt. Alle begonnenen und – soweit Sie das wünschen – angebahnten Projekte können wir mit Ihnen auch als CPL GmbH weiterführen. Hier richten wir uns nach Ihren Wünschen.

 

Wir bedanken uns für die vielen interessanten Projekte und Begegnungen der letzten Jahre und freuen uns darauf, eine weitere Etappe mit Ihnen gemeinsam gestalten zu dürfen.

 

Freundliche Grüße, Nils Heine und Heiko Wenzel

 

Ramboll wurde 1945 in Dänemark gegründet und gehört zu den führenden internationalen Ingenieur- und Managementberatungs-unternehmen.

­

­

Ramboll ist weltweit in 35 Ländern aktiv und beschäftigt 16.500 Expertinnen und Experten. Mit 1,9 Milliarden EUR erzielte Ramboll 2019 den höchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte.

 

Seit der Eröffnung des ersten Büros im Jahr 2000 ist Ramboll in Deutschland stark gewachsen. Heute arbeiten mehr als 500 Expertinnen und Experten in 12 Büros. Gemeinsam werden innovative Lösungen in den Geschäftsbereichen Hochbau & Architektur, Transport & Infrastruktur, Stadtplanung & -gestaltung, Wasser, Umwelt & Gesundheit sowie Management Consulting entwickelt.

 

Ramboll vereint die globale Expertise mit einem weltweiten Netzwerk an Fachexpertinnen und -experten. Dadurch können optimale Lösungen für die individuellen Herausforderungen der Kunden entwickelt werden.

 

Die Ramboll-Stiftung ist der Hauptanteilseigner des Ramboll-Konzerns. Die Stiftung unterstützt Forschungen, Studien und Wissensvermittlung, mit einem speziellen Fokus auf Wissenschaft und Ingenieurswissenschaften. Sie sichert auch die langfristigen Besitzverhältnisse des Konzerns und kann so die strategischen Prioritäten beeinflussen.